Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelles von Ihrem Geweberein Emmendingen -Ressort Handel-

Liebe Mitglieder,

eine harte Bewährungsprobe steht uns allen im Handel bevor bzw. wir sind bereits mittendrin.
Alle Geschäfte außer lebensnotwendigen Produkten sind geschlossen. Emmendingen ist wie alle Städte eine Stadt ohne Menschen geworden.
 
In diesen Zeiten ist es wichtig, KollegenInnen zu haben mit denen man kommunizieren kann - hier ist die digitale Welt wirklich sehr hilfreich- und die nach Möglichkeiten suchen, gemeinsam durch diese schwere Zeit zu kommen.

Wir danken allen die mit Informationen über rechtliche Belange, Vorschriften usw. helfen und informieren. Seitens der Stadt Emmendingen fühlen wir uns gut unterrichtet. Marcel Jundt sagte heute: "Zwei Kernpunkte bestimmen die Situation: "Loyalität nach allen Seiten und Liquidität für den Fortbestand der Unternehmen". Weiter sagt er in der BZ heute: "Als Unternehmen müssen wir alles was möglich ist herunterfahren, in den "Winterschlaf" gehen, um nach dessen Beendigung gestärkt
wieder ans Werk gehen zu können". Unser Gewerbeverein ist in diesen Zeiten ein wichtiger Zusammenhalt und es tut gut in einer solchen Gemeinschaft zu sein.
 
Bleiben Sie in erster Linie gesund, verlieren Sie nicht den Mut ... wir werden noch näher zusammenrücken:
Für die nächste Zeit virtuell und danach mit großer Vorfreude auf die echte Nähe.
 
Ihr Gewerbeverein Emmendingen  -Ressort Handel-
im Auftrag Karl-Friedrich Jundt-Schöttle
 
P.S.
Oster-Suchspiel
Alle Versammlungen und Events sind abgesagt. Was das Oster-Suchspiel anbelangt, so  ist  es in allen Teilen fertig und wir wollen dieses durchführen. Da dazu keine Kontakte notwendig sind halten wir dies für eine richtige Entscheidung. Petra Rombach wird mit allen sprechen, die Große Hasen haben. Für die Geschäfte geht es ausschließlich darum, diese in den Schaufenstern auszustellen. Plakate und Flyer werden wir bei passenden Stellen verteilen. Ein wenig Osterfreude insbesondere für die Kinder wollen wir beibehalten.

Zurück